• Bücher, Bücher, Bücher ...
  • Vorlesestunden für Groß und Klein
  • Unsere gemütliche Lese- und Vorleseecke
  • Spielenachmittage
Jul21

Offener Bücherschrank im Naturfreibad

Sommer, Sonne und ..... Bücher

Ein schon länger gehegter Wunsch ist in die Tat umgesetzt worden.

Am 19. Mai war es dann endlich soweit. Rechtzeitig zur Freibaderöffnung ist er fertig geworden - unser neuer Bücherschrank im Freibad!

Gestaltet wurde er von der Kunstgruppe der 7. Jgst. und ihrer Lehrerin Regina Wieser, tatkräftig unterstützt vom Markt Fischach, dem Bauhof und Maler Mayr.

Die Organisation, Bestückung und laufende Betreuung des Bücherschrankes übernehmen unsere Teammitglieder Dr. Katrin Giliard und Renate Roters.

 

Fotos: Karen Luible

Wir freuen uns, dass der Schrank so schön geworden ist und bedanken uns bei allen, die dazu beigetragen haben!

Hinweise zur Nutzung:

Immer, wenn das Bad geöffnet hat, kann das Buchangebot von allen kostenlos und unkompliziert genutzt werden:

·         Nehmen Sie ein Buch, das Sie gerne lesen möchten, einfach heraus oder auch mit!

·         Sie können es behalten, zurückbringen oder etwas „Neues“ dazustellen.

·         Bitte stellen Sie nur so viele Bücher ein, wie Platz vorhanden ist!

Wir wünschen allen Badegästen viel Freude mit diesem Angebot.

No video selected.

Über uns

Unsere Gemeindebücherei liegt im Ortszentrum unmittelbar neben dem Rathaus. Sie ist ein Ort der Begegnung und der Kommunikation zwischen Jung und Alt.

Die Gemeindebücherei St. Michael Fischach ist eine öffentliche Einrichtung des Marktes Fischach und der Katholischen Kirchenstiftung St. Michael Fischach. Entstanden ist sie aus der 1955 gegründeten Pfarrbücherei Fischach und ist seitdem dem Sankt Michaelsbund angeschlossen. Die gesamte Büchereiarbeit wird von einem ehrenamtlichen Team geleistet.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Antolin

Antolin-RabeHier geht's zu Antolin.
Und wir haben die Bücher dazu.

Bibfit

BibfitHier geht's zu Bibfit.
Informationen zum Programm.

Lesestart

logo lesestartEine Initiative der Stiftung Lesen im Auftrag des Bundesministeriums für Forschung und Bildung zur Sprach- und Leseförderung.