• Bücher, Bücher, Bücher ...
  • Vorlesestunden für Groß und Klein
  • Unsere gemütliche Lese- und Vorleseecke
  • Spielenachmittage

07 Dezember 2019

Fever

Veröffentlicht in Schöne Literatur

Von Deon Meyer

No video selected.

»Ich will vom Fieber erzählen, von unserer Stadt Amanzi – und von dem Mord an meinem Vater Willem.«

Nicolaas Storm fährt mit seinem Vater Willem durch ein vollkommen verändertes Südafrika. Nach einem Fieber, das weltweit fünfundneunzig Prozent der Menschen getötet hat, versuchen die beiden, einen sicheren Platz zum Leben zu finden. Das Land ist in einem Zustand der Gesetzlosigkeit. Gangs ziehen schwerbewaffnet umher, wilde Tiere bedrohen die Menschen. Schließlich aber finden Vater und Sohn einen Platz für eine Siedlung. Andere Menschen stoßen zu ihnen – Abenteurer, elternlose Kinder, ehemalige Soldaten. Sie alle müssen die Gesetze des Überlebens neu lernen. Bis die Katastrophe passiert – und sein Vater ermordet wird.

 

Übersetzer/in Stefanie Schäfer
Gebunden mit Schutzumschlag, 702 Seiten
Rütten & Loening
978-3-352-00902-0

Leseempfehlung von Renate Roters, Büchereiteam:

Weltweit ist ein Fieber ausgebrochen und hat fast die ganze Menschheit ausgelöscht. Ein Virus hat mutiert – nur wenige sind immun dagegen und haben überlebt. Der Strom ist weg, es gibt kaum noch Benzin. Ort der Handlung: Südafrika. Der 13jährige Nico ist mit seinem Vater im Truck unterwegs auf der Suche nach anderen Überlebenden. Die Menschen müssen sich die Zivilisation neu erobern, bzw. neu erlernen.

 Auf dem Klappentext steht: ‚Ein spannendes Epos mit einem wunderbaren Helden‘ – dem kann ich mich nur anschließen. Das Buch ist nicht nur ein Thriller. Es ist die Geschichte eines Katastrophen-Szenarios, so fesselnd und unterhaltsam, dass ich es kaum aus der Hand legen konnte.

 Sehr lesenswert!

 

 

Über uns

Unsere Gemeindebücherei liegt im Ortszentrum unmittelbar neben dem Rathaus. Sie ist ein Ort der Begegnung und der Kommunikation zwischen Jung und Alt.

Die Gemeindebücherei St. Michael Fischach ist eine öffentliche Einrichtung des Marktes Fischach und der Katholischen Kirchenstiftung St. Michael Fischach. Entstanden ist sie aus der 1955 gegründeten Pfarrbücherei Fischach und ist seitdem dem Sankt Michaelsbund angeschlossen. Die gesamte Büchereiarbeit wird von einem ehrenamtlichen Team geleistet.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Antolin

Antolin-RabeHier geht's zu Antolin.
Und wir haben die Bücher dazu.

Bibfit

BibfitHier geht's zu Bibfit.
Informationen zum Programm.

Lesestart

logo lesestartEine Initiative der Stiftung Lesen im Auftrag des Bundesministeriums für Forschung und Bildung zur Sprach- und Leseförderung.