• Bücher, Bücher, Bücher ...
  • Vorlesestunden für Groß und Klein
  • Unsere gemütliche Lese- und Vorleseecke
  • Spielenachmittage

10 Oktober 2020

Die Tuchvilla

Veröffentlicht in Schöne Literatur

Von Anne Jacobs

No video selected.

Ein Herrenhaus. Eine mächtige Familie. Ein dunkles Geheimnis …

Augsburg, 1913. Die junge Marie tritt eine Anstellung als Küchenmagd in der imposanten Tuchvilla an, dem Wohnsitz der Industriellenfamilie Melzer. Während das Mädchen aus dem Waisenhaus seinen Platz unter den Dienstboten sucht, sehnt die Herrschaft die winterliche Ballsaison herbei, in der Katharina, die hübsche, jüngste Tochter der Melzers, in die Gesellschaft eingeführt wird. Nur Paul, der Erbe der Familie, hält sich dem Trubel fern und zieht sein Münchner Studentenleben vor – bis er Marie begegnet …

Blanvalet Verlag, München (Inhaltsangabe und Cover)

Taschenbuch, 704 Seiten
ISBN: 978-3-7341-1017-7
 
1. Die Tuchvilla
2. Die Töchter der Tuchvilla
3. Das Erbe der Tuchvilla
4. Rückkehr in die Tuchvilla
- erscheint 11/2020
 

Leseempfehlung von Michaela Kudella, Büchereiteam:

Als großer Fan der Serie Downton Abbey und historischer Romane, die in Augsburg spielen, hat mich die Geschichte um die Tuchvilla begeistert! 

Das Leben in der Tuchvilla der Industriellenfamilie Melzer Anfang des 20. Jahrhunderts wird facettenreich und atmosphärisch sowohl aus der Perspektive der Herrschaften, als auch der Sicht der Bediensteten geschildert. Die Geschichte schreitet in einem sehr angenehmen Tempo voran und man erlebt in den drei Büchern die Entwicklung der Charaktere und auch des Zeitgeschehens über mehrere Jahrzehnte hinweg. Da Augsburg der Schauplatz ist, erkennt man viele  Orte wieder und fühlt sich dadurch noch mehr mit dem Geschehen verbunden. Ich kann das Buch allen empfehlen, die nach einer vielschichtigen Familiengeschichte suchen, die gleichsam ruhig und aufregend daherkommt!

 

Über uns

Unsere Gemeindebücherei liegt im Ortszentrum unmittelbar neben dem Rathaus. Sie ist ein Ort der Begegnung und der Kommunikation zwischen Jung und Alt.

Die Gemeindebücherei St. Michael Fischach ist eine öffentliche Einrichtung des Marktes Fischach und der Katholischen Kirchenstiftung St. Michael Fischach. Entstanden ist sie aus der 1955 gegründeten Pfarrbücherei Fischach und ist seitdem dem Sankt Michaelsbund angeschlossen. Die gesamte Büchereiarbeit wird von einem ehrenamtlichen Team geleistet.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Antolin

Antolin-RabeHier geht's zu Antolin.
Und wir haben die Bücher dazu.

Lesestart

logo lesestartEine Initiative der Stiftung Lesen im Auftrag des Bundesministeriums für Forschung und Bildung zur Sprach- und Leseförderung.

Bibfit

BibfitHier geht's zu Bibfit.
Informationen zum Programm.