• Bücher, Bücher, Bücher ...
  • Vorlesestunden für Groß und Klein
  • Unsere gemütliche Lese- und Vorleseecke
  • Spielenachmittage

Jugendbücher

Worte sind nicht meine Sprache

Veröffentlicht in Jugendbücher, am Samstag, 24 Juni 2017

Von Aidan Chambers

Karl ist verliebt und verzweifelt zugleich: Der 18-Jährige soll eine Reihe von Briefen verfassen, durch die Fiorella, das Mädchen seiner Träume, mehr über ihn und seine Geheimnisse herausfinden will. Doch Karl hat Schwierigkeiten sich auszudrücken. Er leidet unter Legasthenie und so fasst er einen ungewöhnlichen Plan: Er bittet Fiorellas alternden Lieblingsautor um Hilfe.

Was dann folgt, ist die Geschichte über das Finden der eigenen Sprache und der eigenen Identität, aber auch über die Bedeutung von Liebe und Verlust. Über die Schwierigkeit, seine wahren Gefühle auszudrücken – und über eine ganz und gar außergewöhnliche Freundschaft.

Aidan Chambers beweist hier sein Können als einer der wichtigsten englischen Jugendbuchautoren und erzählt in seinem Entwicklungsroman auf einfühlsame Art und Weise von seinem Protagonisten Karl. Worte sind nicht meine Sprache stellt damit über das Jugendalter hinaus ein echtes Lesevergnügen dar.

Ab 15 Jahren

Gebunden, 304 Seiten

Knesebeck Verlag

ISBN 978-3-86873-507-9

Wie Monde so silbern - Die Luna-Chroniken

Veröffentlicht in Jugendbücher, am Samstag, 24 Juni 2017

Von Marissa Meyer

Märchen trifft Fantasy

Cinder lebt bei ihrer Stiefmutter und ihren zwei Stiefschwestern, arbeitet als Mechanikerin und versucht gegen alle Widerstände, sich nicht unterkriegen zu lassen. Als eines Tages in unauffälliger Kleidung niemand anderes als Prinz Kai an ihrem Marktstand auftaucht, wirft das unzählige Fragen auf: Warum braucht Kai ihre Hilfe? Und was hat es mit dem plötzlichen Besuch der Königin von Luna auf sich, die den Prinzen unbedingt heiraten will? Die Ereignisse überschlagen sich, bis sie während des großen Balls, auf den Cinder sich einschmuggelt, ihren Höhepunkt finden. Und diesmal wird Cinder mehr verlieren als nur ihren Schuh …

 

Ab 12 Jahren

384 Seiten

Carlsen Verlag

ISBN: 978-3-551-58335-2

Leseempfehlung von Susanne Bühler, Büchereiteam:

 Die Idee ein altbekanntes Märchen in eine Zukunftsvision zu verwandeln hat mich neugierig gemacht und ich wurde nicht enttäuscht. Es ist eine faszinierende Fantasywelt in die der Leser entführt wird. Ein Märchen mit Blick in eine Zukunft, die voller Technik steckt, in dem aber auch Freundschaft, Ängste und Liebe noch immer eine wichtige Rolle spielen. Marissa Meyer hat einen schönen flüssigen Schreibstil und sie baut an den richtigen Stellen Spannung ein.  Meine absolute Leseempfehlung für diese außergewöhnliche Geschichte für Fantasyfreunde jeder Altersgruppe!

 

Außerdem verfügbar:

Band 2 - Wie Blut so rot

Band 3 - Wie Sterne so golden

Band 4 - Wie Schnee so weiß

Mein Sommer nebenan

Veröffentlicht in Schöne Literatur, Jugendbücher, am Dienstag, 16 August 2016

Nicht nur für Jugendliche, sondern auch für jung gebliebene Erwachsene

Mein Sommer nebenan
Ein warmherziger, sonnendurchfluteter Roman über die erste große Liebe.
 
Samantha Reed liebt die Garretts heiß und innig – doch nur aus der Ferne. Die 10-köpfige Nachbarsfamilie ist tabu, denn die Garretts sind alles, was Samanthas Mutter verabscheut: chaotisch, bunt und lebensfroh. Aber eines schönen Sommerabends erklimmt der 17-jährige Jase Garrett Samanthas Dachvorsprung und stellt ihr Leben auf den Kopf. Sie verliebt sich mit Haut und Haaren und wird von den Garretts mit offenen Armen aufgenommen. Eine Zeitlang gelingt es Samantha, ihr neues Leben vor der Mutter geheim zu halten. Doch als ein Autounfall die Garretts aus der Bahn wirft , muss Samantha eine schwere Entscheidung treffen …
 
 
Von Huntley Fitzpatrick
Aus dem Englischen von Anja Galić                  
 
Ab 12 Jahren
                                                                                                                                                                   
ISBN: 978-3-570-15572-1
 
Verlag: cbj
 
Außerdem verfügbar:

Band 2 - Mein Leben nebenan

 

Über uns

Unsere Gemeindebücherei liegt im Ortszentrum unmittelbar neben dem Rathaus. Sie ist ein Ort der Begegnung und der Kommunikation zwischen Jung und Alt.

Die Gemeindebücherei St. Michael Fischach ist eine öffentliche Einrichtung des Marktes Fischach und der Katholischen Kirchenstiftung St. Michael Fischach. Entstanden ist sie aus der 1955 gegründeten Pfarrbücherei Fischach und ist seitdem dem Sankt Michaelsbund angeschlossen. Die gesamte Büchereiarbeit wird von einem ehrenamtlichen Team geleistet.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!