• Bücher, Bücher, Bücher ...
  • Vorlesestunden für Groß und Klein
  • Unsere gemütliche Lese- und Vorleseecke
  • Spielenachmittage

DAS URMEL BEGEISTERT GROß UND KLEIN

Veröffentlicht in Veranstaltungen, am Dienstag, 28 Februar 2017

Wie bereits im letzten Jahr bei Pippi Langstrumpf  war die Aufführung des Theaters Fritz und Freunde – organisiert von der Bücherei - wieder ausverkauft.

Die großen und kleinen Zuschauer verfolgten gespannt und entzückt die Erlebnisse des kleinen Urmel. Professor Habakuk Tibatong lebt mit Hausschwein Wutz, Ping Pinguin, Wawa dem Waran und Seeelefant Seele-fant auf der Insel Titiwu. Eines Tages landet ein riesiges Ei und heraus schlüpft … ein Urmel. Allen wächst es ans Herz und entwickelt sich prächtig. Doch die Idylle wird gefährdet durch die Ankunft von Pumponell, der es in einem Zoo zur Schau stellen will.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Herrlich gespielt und in wunderschönen Kulissen in Szene gesetzt gelang es den Schauspielern Julia Rieblinger, Christian Beier und Fritz Weinert, die begeisterten Zuschauer mittenhinein zu versetzen ins Geschehen.

So wünscht sich nicht nur das Büchereiteam, dass dies nicht das letzte Gastspiel der bekannten Theatergruppe aus Augsburg war.

Die Bilder des Fischacher Fotografen Franz Bauer - www.franzbauer.net -, der sie uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt hat, sprechen für sich.

URMEL AUS DEM EIS

Veröffentlicht in Veranstaltungen, am Sonntag, 11 Dezember 2016

THEATER „FRITZ UND FREUNDE“ wieder in Fischach

 

Im vergangenen März stand Pippi Langstrumpf im Pfarrheim Fischach auf der Bühne, vor vollem Haus und begeisterten kleinen und großen Zuschauern.
Diesmal ist das Urmel, ein seltsames, freches und lebenswertes Urzeitwesen, bei uns zu Gast, und zwar am

SONNTAG, 12. FEBRUAR, 15.00 UHR

Das Theaterstück nach dem Buch von Max Kruse ist eine Produktion des Theaters Fritz und Freunde. Mit auf der Bühne steht – wie schon bei Pippi Langstrumpf in mehreren Rollen – der Theaterleiter Fritz Weinert, der in Fischach aufgewachsen ist.

Wir freuen uns auf einen vergnüglichen Nachmittag und laden Kinder und Erwachsene sehr herzlich dazu ein.

Das Stück ist geeignet für Kinder ab 4 Jahren.
Eintritt 5,00 €
Kartenvorverkauf ab Mitte Januar 2017


4. Buchvorstellungsabend - Bücherliste

Veröffentlicht in Veranstaltungen, am Samstag, 10 Dezember 2016

Neues vom Buchmarkt 2017

 

„Ich genieße es sehr, wenn ich mich mit anderen über Bücher austauschen kann; beim nächsten Mal bin ich ganz bestimmt wieder dabei“,

meinte eine Besucherin des 1. Buchvorstellungsabends, zu dem die Bücherei im November 2013 erstmals ins Pfarrheim eingeladen hatte.

Die Liste der vorgestellten Bücher vom 4. Buchvorstellungsabend:

1

Cameron Bloom & Bradley Trevor Greive

Penguin Bloom.

The Odd Little Bird Who Saved a Family

Englisch

2

Matthias Brandt

Raumpatrouille

Erzählungen

3

Willi Fährmann

Der überaus starke Willibald

für Kinder und Erwachsene

4

Willi Fährmann

Als Oma das Papier noch bügelte

für Kinder und Erwachsene

5

Jane Gardam

Ein untadeliger Mann

Eine treue Frau

Letzte Freunde

Trilogie:

Old Filth 1, 2, 3

6

Brigitte Glaser

Bühlerhöhe

 

7

Robin Gold

Die Liste der vergessenen Wünsche

 

8

Sven Hänke,

Nackte Hochzeit

 

9

Eve Harris

Die Hochzeit des Chani Kaufman

 

10

Peter Härtling

Djadi Flüchtlingsjunge

für Kinder und Erwachsene

11

Eckart v. Hirschhausen

Wunder wirken Wunder

Sachbuch

12

Franz Hohler

Gleis 4

 

13

Hyeonseo Lee

Schwarze Magnolie

 

14

Dagmar Leupold

Die Witwen

 

15

Antonie Rietzschel

Dreamland Deutschland?

Sachbuch

16

Joanne K. Rowling

Harry Potter

und das verwunschene Kind

Harry Potter 8

17

Miroslav Sasek

Rund um die Welt

Sachbilderbuch für Kinder und Erwachsene

18

Ferdinand v. Schirach

Terror

Theaterstück

19

Jan Philipp Sendker

Das Flüstern der Schatten

Drachenspiele

Am anderen Ende der Nacht

China-Trilogie 1, 2, 3

20

Speck, Daniel

Bella Germania

 

21

David Vann

Aquarium

 

22

Vendela Vida

Des Tauchers leere Kleider

 

 

PIPPI LANGSTRUMPF auf der Bühne des Pfarrheims Adolph Kolping

Veröffentlicht in Veranstaltungen, am Donnerstag, 10 März 2016

Kinder und Erwachsene waren gleichermaßen begeistert

Wie angekündigt brachte das Theater Fritz und Freunde aus Augsburg „PIPPI LANGSTRUMPF“ mit viel Tempo und Witz auf die Bühne des Pfarrheims Adolph Kolping. Kinder und Erwachsene waren gleichermaßen begeistert von den schönen Kulissen, der temperamentvollen Pippi und den anderen drei Darstellern, die in unterschiedliche Rollen schlüpften. Allein Theaterleiter Fritz Weinert trat auf als Dieb, Polizist starker Mann und Frau Prysselius, die Vorsitzende des Waisenrats, die Pippi in ein Kinderheim stecken möchte.
Die Aufführung – sie war schon eine Woche vorher ausverkauft – war ein toller Erfolg. Möglich wurde diese Veranstaltung durch die großzügige finanzielle Unterstützung vonseiten der Kreissparkasse Augsburg, durch Spenden der örtlichen Firmen Schuh Sport Dempf und Hörtensteiner und durch den engagierten Einsatz unseres Büchereiteams. 
Nach dem „Jubiläumssonntag“ im Oktober und den „Mordsgeschichten“ im Januar fanden die Aktivitäten zum 60-jährigen Bestehen der Fischacher Bücherei hiermit ihren Abschluss. Wir danken allen Lesern, Besuchern und Unterstützern für ihr Interesse. 
Pippi und Frau Prysselius alias Fritz Weinert (Foto/Bild: Sarina Roters)

„Mordsgeschichten“ aus den Stauden

Veröffentlicht in Veranstaltungen, am Dienstag, 01 März 2016

Nachlese

Der große Saal im Pfarrheim Adolph Kolping war voll besetzt, als Kriminalfälle, die sich vor rund 100 Jahren in unserer Gegend zugetragen haben, zu Gehör gebracht wurden, meisterlich vorgetragen von Lena Baur, Adolf Geiger und Maximilian Czysz. Bei Kerzenlicht lauschten die Besucher den meist schaurigen und bisweilen auch amüsanten Begebenheiten. 

Ganz wesentlich zur Atmosphäre des Abends trugen auch die Musikstücke zwischendurch bei. Dafür konnte Elfriede Burkhardt gewonnen werden, eine geborene Fischacherin, die bei Ihrem Vater, dem Musiklehrer Martin Nieberle, mit dem Akkordeonspiel begonnen hat und dies seitdem pflegt. 
Wir danken allen Mitwirkenden für diesen Abend im Rahmen des Jubiläumsjahrs zum 60-jährigen Bestehen der Bücherei, ganz besonders dem AZ-Redakteur Maximilian Czysz. Er hat die Fälle in der damaligen Tagespresse recherchiert, extra für diese Veranstaltung ein Drehbuch geschrieben und die Plakate und Flyer geliefert – als Jubiläumsgeschenk.

Buchvorstellungen für Leseratten

Veröffentlicht in Veranstaltungen, am Dienstag, 18 November 2014

Literaturliste

Am 7. November 2014 um 20 Uhr hat im Pfarrheim Fischach hat das ehrenamtliche Büchereiteam zusammen mit Leserinnen und Lesern lesenswerte Neuheiten vom Buchmarkt vorgestellt - unter dem Motto „Neues vom Buchmarkt". Hier finden Sie die Liste der vorgestellten Bücher:

Abedi, Isabel: Isola

Barreau, Nicolas: Das Lächeln der Frauen

Delacourt, Grégoire: Alle meine Wünsche

De Luca, Erri: Montedidio

Eggers, Dave: The Circle

Ford, Richard: Kanada

Forman, Gayle: Wenn ich bleibe

Gordon, Joan: Knopf ab? Schnelle Hilfe für Näh-Fälle

Haig, Matt: Ich und die Menschen

Heckl, Wolfgang M.: Die Kultur der Reparatur

Hohler, Franz: Immer höher

Jalowicz Simon, Marie: Untergetaucht: Eine junge Frau überlebt in Berlin 1940-1945

Knopf, Carsten: Amazon kennt dich schon - Vom Einkaufsparadies zum Datenverwerter

Kom, Wolfgang: Die Weltreise einer Fleeceweste - Ein kleine Geschichte über die große Globalisierung

Meyer, Marissa: Die Luna-Chroniken (1 - 3)

Morpurgo, Michael: Elefantenwinter

Mo Yan: Wie das Blatt sich wendet

Musso, Guillaume: Nachricht von Dir

Plöger, Sven und Böttcher, Frank: Klimafakten

Schätzing, Frank: Breaking News

Seethaler, Robert: Der Trafikant

Tóibín, Colm: Marias Testament

Wolf, Notker: Zwischen Himmel und Erde - Einfälle zu Liebe, Glück und Glauben

Walls, Jeanette: "Schloss aus Glas" und "Ein ungezähmtes Leben"

Welttag des Buches 2014

Veröffentlicht in Veranstaltungen, am Sonntag, 06 Juli 2014

in der Gemeindebücherei Sankt Michael Fischach

Welttag des Buches

Welttag des Buches: Am 23. April 2014 war es wieder so weit: Deutschlandweit feiern Buchhandlungen, Verlage, Bibliotheken, Schulen und Lesebegeisterte am UNESCO-Welttag des Buches ein großes Lesefest.

Zu einem besonderen Nachmittag lud daher das Büchereiteam zum WELTTAG DES BUCHES, am 23. April, ein. Länger als sonst war die Bücherei an diesem Mittwoch geöffnet. 

 

 

Die Bücherei auf dem Marktsonntag

Veröffentlicht in Veranstaltungen, am Sonntag, 27 April 2014

Marktsonntag in Fischach am 25. Mai 2014

Unsere Gemeindebücherei wird wieder mit einem Stand auf dem Fischacher Marktsonntag am 25. mai 2014 vertreten sein. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Bücherflohmarkt auf dem Fischacher Marktsonntag

Veröffentlicht in Veranstaltungen, am Freitag, 01 November 2013

Marktsonntag am 20. Oktober 2013

Bücherflohmarkt auf dem Fischacher Marktsonntag

Bei gutem Wetter kamen wir mit vielen Besuchern ins Gespräch. Dabei wechselten viele Bücher ihren Besitzer. Die Einnahmen aus dem Bücherflohmarkt kommen unserer Bücherei zugute.

Über uns

Unsere Gemeindebücherei liegt im Ortszentrum unmittelbar neben dem Rathaus. Sie ist ein Ort der Begegnung und der Kommunikation zwischen Jung und Alt.

Die Gemeindebücherei St. Michael Fischach ist eine öffentliche Einrichtung des Marktes Fischach und der Katholischen Kirchenstiftung St. Michael Fischach. Entstanden ist sie aus der 1955 gegründeten Pfarrbücherei Fischach und ist seitdem dem Sankt Michaelsbund angeschlossen. Die gesamte Büchereiarbeit wird von einem ehrenamtlichen Team geleistet.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Antolin

Antolin-RabeHier geht's zu Antolin.
Und wir haben die Bücher dazu.

Lesestart

logo lesestartEine Initiative der Stiftung Lesen im Auftrag des Bundesministeriums für Forschung und Bildung zur Sprach- und Leseförderung.

Bibfit

BibfitHier geht's zu Bibfit.
Informationen zum Programm.