• Bücher, Bücher, Bücher ...
  • Vorlesestunden für Groß und Klein
  • Unsere gemütliche Lese- und Vorleseecke
  • Spielenachmittage
Sep04

Neue Ausleihzeiten in der Bücherei

Veröffentlicht in Termine, Mitteilungen, Hinweise

Wir erweitern unsere Ausleihstunden

Ab Sonntag, 9. September, haben wir wieder an drei Wochentagen geöffnet, und sogar länger als bisher, nämlich am …

Mittwoch        15.00 – 17.00 Uhr

Freitag            15.00 – 18.30 Uhr

Sonntag          10.00 – 12.00 Uhr

(vorerst bis Dezember 2018)

Damit versuchen wir, die Wünsche unserer Leser (Umfrage-Ergebnisse vom Frühjahr) mit den Möglichkeiten unserer Ehrenamtlichen abzustimmen und bieten diese ausgeweiteten Ausleihzeiten vorerst probeweise an.

Bis Dezember 2018 wollen wir testen,

-          ob wir als Team dieses Angebot leisten können,

-          und wie Sie, unsere Leser, diese verlängerten Ausleihstunden nutzen.

Jul22

Sommerferien-Öffnungszeiten

Veröffentlicht in Termine

Jeden Sonntag geöffnet!

Jeden Mittwoch – Freitag – Sonntag geöffnet haben wir bis einschließlich 29. Juli.

 

Während der Ferien haben wir wieder jeden Sonntag geöffnet!

 

Sonntag, 29. Juli                 10.00 – 11.30 Uhr

Sonntag, 5. August          10.00 – 11.30 Uhr

Sonntag, 12. August          10.00 – 11.30 Uhr

Sonntag, 19. August          10.00 – 11.30 Uhr

Sonntag, 26. August          10.00 – 11.30 Uhr

Sonntag, 2. September   10.00 – 11.30 Uhr

Sonntag, 9. September   10.00 – 12.00 Uhr

Ab 9. September gelten wieder die normalen Ausleihtage - Mittwoch, Freitag und Sonntag - mit verlängerten Ausleihzeiten!

 

Jul21

Offener Bücherschrank im Naturfreibad

Sommer, Sonne und ..... Bücher

Ein schon länger gehegter Wunsch ist in die Tat umgesetzt worden.

Am 19. Mai war es dann endlich soweit. Rechtzeitig zur Freibaderöffnung ist er fertig geworden - unser neuer Bücherschrank im Freibad!

Gestaltet wurde er von der Kunstgruppe der 7. Jgst. und ihrer Lehrerin Regina Wieser, tatkräftig unterstützt vom Markt Fischach, dem Bauhof und Maler Mayr.

Die Organisation, Bestückung und laufende Betreuung des Bücherschrankes übernehmen unsere Teammitglieder Dr. Katrin Giliard und Renate Roters.

 

Fotos: Karen Luible

Wir freuen uns, dass der Schrank so schön geworden ist und bedanken uns bei allen, die dazu beigetragen haben!

Hinweise zur Nutzung:

Immer, wenn das Bad geöffnet hat, kann das Buchangebot von allen kostenlos und unkompliziert genutzt werden:

·         Nehmen Sie ein Buch, das Sie gerne lesen möchten, einfach heraus oder auch mit!

·         Sie können es behalten, zurückbringen oder etwas „Neues“ dazustellen.

·         Bitte stellen Sie nur so viele Bücher ein, wie Platz vorhanden ist!

Wir wünschen allen Badegästen viel Freude mit diesem Angebot.

Mär04

5. Buchvorstellungsabend - Bücherliste

Veröffentlicht in Buchvorstellung, Veranstaltungen

Lesenswertes aus unserer Bücherei - Buchvorstellungsabend 22. Februar 2018

Beim nunmehr 5. Buchvorstellungsabend wurden von Lesern und MitarbeiterINNEN interessante Titel vorgestellt, vor allem Neuheiten aus dem Bereich der Romane, Krimis, Thriller und der leichten Unterhaltung, aber auch Sachbücher und ein Kinderbuch. Zusätzlich war eine große Auswahl von Neuanschaffungen der Bücherei zum Schmökern ausgestellt.

Hier die Liste der vorgestellten Bücher:

Bücherliste 2018

NICHT NUR FÜR KINDER UND JUGENDLICHE

Peter Härtling                   Hallo Opa – Liebe Mirjam

Koos Meinderts               Lang soll sie leben

 

ROMANE

Maria Barbal                      Wie ein Stein im Geröll

Salvatore Basile               Die wundersame Reise eines verlorenen Gegenstandes

Dan Brown                        Origin

Paolo Cognetti                 Acht Berge

Robert Harris                    Konklave

Deborah Install                Der Roboter, der Herzen hören konnte

Gerhard Köpf                   Das Dorf der 13 Dörfer

Robert Walser                 Der Gehülfe

Frédéric Zwicker              Hier können Sie im Kreis gehen

 

LEICHTE UNTERHALTUNG und KRIMIS von

Petra Durst-Benning

Gabriella Engelmann

Arthur Escroyne

Remy Eyssen

(Titelliste und kurze Autorenportraits siehe  Buchempfehlungen )

 

SACHBÜCHER

Tim Bauerschmidt u.

Ramie Liddle                     Driving Miss Norma

Noah Yuval Harari            Eine kurze Geschichte der Menschheit

Noah Yuval Harari            Homo Deus. Eine Geschichte von Morgen

Navid Kermani                 Entlang den Gräben

Armin Rieger                    Der Pflegeaufstand

James David Vance         Hillbilly-Elegie

Mär04

DER RÄUBER HOTZENPLOTZ HÄLT DIE FISCHACHER IN ATEM

Veröffentlicht in Veranstaltungen

In Fischach braute sich was zusammen: Der berüchtigte Räuber Hotzenplotz trieb im ausverkauften Kolpingsheim sein Unwesen.

Wie bereits im letzten Jahr  war die Aufführung des Theaters Fritz und Freunde – organisiert von der Bücherei - wieder ausverkauft.

Die Begeisterung der Besucher kannte keine Grenzen, sie fieberten mit, wenn Kasperl, Seppl und der Polizist tätig wurden oder der Räuber wieder einen gemeinen Trick plante. Und dann der Zauberer! Die kleine Bühne bebte, funkelte und krachte. (Text: Sonja Carlsson; Quelle: Augsburger Allgemeine)

Herrlich gespielt und in wunderschönen Kulissen in Szene gesetzt gelang es den Schauspielern Janina Schmaus, Gabi Hofbauer, Fabio Esposito, Christian Beier und Fritz Weinert, die begeisterten Zuschauer mittenhinein zu versetzen ins Geschehen.

Die Bilder des Fischacher Fotografen Franz Bauer - www.franzbauer.net -, der sie uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt hat, sprechen für sich.

 

[12 3 4 5  >>  

Über uns

Unsere Gemeindebücherei liegt im Ortszentrum unmittelbar neben dem Rathaus. Sie ist ein Ort der Begegnung und der Kommunikation zwischen Jung und Alt.

Die Gemeindebücherei St. Michael Fischach ist eine öffentliche Einrichtung des Marktes Fischach und der Katholischen Kirchenstiftung St. Michael Fischach. Entstanden ist sie aus der 1955 gegründeten Pfarrbücherei Fischach und ist seitdem dem Sankt Michaelsbund angeschlossen. Die gesamte Büchereiarbeit wird von einem ehrenamtlichen Team geleistet.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Antolin

Antolin-RabeHier geht's zu Antolin.
Und wir haben die Bücher dazu.

Lesestart

logo lesestartEine Initiative der Stiftung Lesen im Auftrag des Bundesministeriums für Forschung und Bildung zur Sprach- und Leseförderung.

Bibfit

BibfitHier geht's zu Bibfit.
Informationen zum Programm.